Zeitmessung

TIMERUNNER S2000

Der Timerunner S2000 ist eine professionelle Zeitmessanlage, die auf keinem Turnierplatz fehlen darf.

Durch die Funkübertragung und die Möglichkeit zur Ansteuerung von bis zu 3 Lichtschranken bietet der Timerunner S2000 Ihnen die Möglichkeit auch in anspruchsvollen Parcouren die Zeiten leicht und präzise zu messen.

Mit dem optionalen Großflächendisplay können Sie die Spannung bei Ihren Zuschauern noch erhöhen, da diese immer die aktuelle Zeit im Parcour verfolgen können.

Durch die Batteriepufferung (optional) ist die Betriebsbereitschaft jederzeit gewährleistet. Somit haben keine kostspieligen Nachplatzierungen zur Folge.

Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität und vom Preis-/Leistungsverhältnis der Anlage, die Sie im übrigen auch mieten können.

Richter, Parcourbauer und Turnierveranstalter werden von dem Timerunner S2000 begeistert sein.

Das Grundgerät

Leicht zu bedienendes elektronisches Zeitmessgerät mit 4 Displays (Parcours1, Parcours2, erlaubte Zeit, Zeitfehler) und Funkempfänger für den Anschluß von bis zu 3 Lichtschranken, eines Großflächendisplays sowie einer Dipol-Antenne.

 

Die Funkschranken

Zu den Funkschranken gehören jeweils 2 stabile Alustative mit Infrarotschranken.

  • Reichweite der Lichtschranke 50-65 m je nach Witterung
  • Reichweite der Funkübertragung bis zu 1000 m, abhängig von Antennen, Störfeldern, Umwelt und Witterung
  • Aluminiumstative mit Akkuaufnahmevorrichtung
  • 2 Trockenakkus wartungsfrei ausreichend für ca. 50 Std. (3 Turniertage)

Besonderheiten

  • Umschaltung von Sec/Min Anzeige auf reine Sekundenanzeige
  • Funkübertragung der Signale von den Lichtschranken mit einer Reichweite bis zu 1000 Meter
  • Umschaltung Normal-/Kombiparcours (Zeitanzeige von Normal und Stechparcours)
  • Automatische Zeitaddition nach Stop
  • Manuelle Zeitnahme möglich
  • Zwischenzeitabruf
  • Anschluß 230 V/AC oder 12 V/DC (Autobatterie) möglich
  • Ansteuerung von bis zu 3 Funkschranken
  • Hohe Akkukapazität der Lichtschranken (bis zu 50 Std. ca. 3 Turniertage)
  • Integrierte Software und Schnittstelle zum Anschluß eines Großflächendisplays über Steckverbindung
 

„Schnell aufzubauen!“

Die Grundausstattung

  • Grundgerät (wie abgebildet)
  • abschraubbare Antenne mit variabel aufstellbarem Antennengehäuse
  • 2 Lichtschranken mit Funkübertragung
  • Ladegerät
  • Digitales Meßgerät

Das Zubehör (nicht im Lieferumfang enthalten)

  • 3te Lichtschranke mit Funkübertragung
  • Vierstelliges Großflächendisplay (sichtbar ca. 150 Meter)
    • bestehend aus 4 Stück bistabilen 7-Segment Anzeigen
    • Zeichenhöhe: 280 mm,Farbe gelb, inklusive Steuerelektronik, ca. 12 Meter Steuerkabel
    • eingebaut in ein Aluminiumgehäuse mit Frontabdeckung für Außenmontage
    • Abmessung: B 1550 x H 500 x T 120 mm
  • Vierstelliges Großflächendisplay (wie zuvor, jedoch einschließlich integrierter, indirekter Beleuchtung)
  • Netzpufferung der Zeitmessanlage einschließlich Startsignalansteuerung und Startsignalhupe. Tischgehäuse mit integriertem Akku (12 V/3 Ah, Taster für Hupenansteuerung)
  • Dipol-Antenne zur sicheren und weiten Übertragung der Funksignale, insbesondere bei Anschluß eines Großflächendisplays.